Der Guide zum Genuss

An dieser Seite stellen wir Ihnen unsere Euro-Toques-Chefs, Restaurants, Gasthäuser oder Lebensmittelgeschäfte vor die alle unserer Philosophie entsprechen, den Ehrenkodex von Euro-Toques International anerkennen und respektieren. Euro-Toques-Chefs und Betriebe Achten die Tradition, sind innovativ und kreieren eine zeitgemäße Küche. Sie schaffen ein Gefühl des Vergnügens und angenehmer Geselligkeit in Verbindung mit regionalen und saisonalen Produkten.

Mit Freude dürfen wir feststellen, dass der Trend zur gepflegten Tischkultur, gutem Essen und Trinken weiterhin zunimmt und von einer breiten Bevölkerungsschicht mit wachsender Begeisterung aufgenommen wird. Euro-Toques-Chefs und Betriebe Achten die Tradition, sind innovativ und kreieren eine zeitgemäße Küche. Sie schaffen ein Gefühl des Vergnügens und angenehmer Geselligkeit in Verbindung mit regionalen und saisonalen Produkten.

Wien

Ristorante Martinelli

Küchenchef: Daniel Kellner
Freyung 3
1010 Wien

Seit Jahren wird hier eine ehrliche, authentische Küche auf stets gutem Niveau geboten. Luigi Barbaro hat in zwei Jahrzehnten nichts von seiner Leidenschaft als Gastgeber verloren. Inzwischen hat Daniel Kellner das Küchenzepter übernommen. Auf klassischer Basis verbindet er hochwertige Produkte aus der Region mit guten Zutaten aus der Heimat des Gastgebers zu harmonischen Kombinationen.

Buxbaum Restaurant

Küchenchef: Martin Zeißl
Grasshofgasse 3
1120 Wien

Martin Zeißl steht für gehobene österreichische modern interpretierte Küche mit mediterranem Einfluss. Die Zubereitung außergewöhnlicher Risotto- und Pastagerichten sind sein absolutes Steckenpferd, aber auch seine Leidenschaft, was sich in der Speisekarte des Restaurant widerspiegelt.

Ludwig Van

Küchenchef: Walter Leidenfrost
Laimgrubengasse 22
Tel: 01 5871320

Oliver Jauk hat aus dem Achtzigerjahre-Beisl ein schmuckes Gasthaus geschaffen, die richtige Kulisse für Walter Leidenfrosts kreative Küche.  Opulenz im Ludwig Van. Klassisch ist die Basis seiner Küche, die ihre Wurzeln in der Heimat hat, die er gerne aber auch mit weitläufigen Aromen verfeinert. Auf der Jahreszeitlich ausgerichteten Speisekarte stellt er seine präzise zubereiteten, mit deutlichen Aromen akzentuierten Gerichte vor. Der Service wird vom Gastgeber persönlich geleitet

Niederösterreich

Hutter

Küchenchef: Peter Heneis
Weinzierlbergstraße 10
3500 Krems an der Donau

Idyllisch auf der Anhöhe der ältesten Riede des Weinzierlberges, inmitten der Weingärten gelegen, inszeniert Euro-Toques-Chef Peter Heneis eine zeitgemäße Küche, die auf klassischer Basis arbeitet und angenehm, unaufgeregt erstklassige Produkte in klar strukturierten Gerichten in Szene setzt mit Gerichten wie gebackene Blunze mit Marillen-Chiliröster und frischem Kren; Gebratene Filets vom Saibling auf cremigem Risotto und Pak Choi. Kotelett von Duroc-Schwein auf Eierschwammerlragout. Oder Mousse von der dunklen Schokolade mit einer Erdbeervariation.

Dorf-Gasthaus Walser

Alexander Lintner Küchenchef und Besitzer
Gneixendorfer Hauptstraße 28
3500 Krems
Tel: 0273248004
www.gasthaus-walser.at / info@gasthaus-walser.at

Die beiden jungen, ehrgeizige Wirtsleute Cristina und Alexander Lintner haben der Region Krems eine weitere Genussadresse beschert. Bodenständige, feine frisch gekochte Wirtshausküche steht im Vordergrund. Damit man am Wochenende den Weg nicht umsonst macht, empfehlen wir rechtzeitig zu reservieren.

Puchegger-Wirt

2722 Winzendorf
Küchenchef: Christoph Puchegger

Dieser familiär geführte Betrieb ist eine verlässliche Adresse für eine feinbürgerliche Küche. Wem der Sinn nach bodenständigen Küche mit kreativen und teilweise mediterranen, modernen Ausflügen steht ist bei Familie Puchegger bestens aufgehoben.

Auszeit bei Klaus Hölzl

3852 Gastern
Küchenchef: Klaus Hölzl
Tel: 02864 20700 
info@auszeit-gastern.at

Nordic-Waldviertler-Küche nennt Klaus Hölzl seinen innovativen, modernen Kochstil aus dem Waldviertel dabei setzt er auf die Jahreszeiten. Daraus entstehen Gerichte wie: Gänseleberparfait mit geräuchertem Karfenkaviar, Bio.Chioggia, Rüben, und Waldviertler Kümmel; Karpfenfilet mit Mais, Safran und Dinkel oder seine berühmte Topfenknödel mit Nackthafer, Marillen und Tonkabohne.

Salzburgerland

Ortners Restaurant

Alte Bundesstraße 4
5500 Bischofshofen

Hubertus Hofer serviert seinen Gästen eine pfiffige, regionale Küche mit Ausflügen in mediterranen Gefilden. Manches wird auch als Tapas-Portionen angeboten. Was besonders gut gefällt ist der aufmerksame und liebenswürdige Service  vom Patron des Hauses und seiner charmanten Lebensgefährtin.

Saalachstubn

Küchenchef: Stefan Fuchs
Käfernheimerstraße 152
5071 Wals-Siezenheim
Tel: 0664 1779177
www.saalachstubn.at / saalachstubn@hotmail.com

Mit Stefan Fuchs steht die dritte Generation am Herd. Seit zwei Generationen wird großen Wert auf Ursprünglichkeit gelegt. Stefan Fuchs kennt jeder seiner Erzeuger und Lieferanten persönlich, diese stammen aus nächster Umgebung. Die Bandbreite der bodenständigen aber zeitgemäßen Küche erstreckt sich von der kräftigen Rindfleischsuppe mit Kaspressknödel über Backhendlstreifen auf Blattsalat, dem ofenfrischen Bauernbratl über das gebratene Welsfilet im Paprikafond oder dem Ragout vom Walser Reh bis hin zum vegetarischen Gericht.

Restaurant Obauer

Karl und Rudi Obauer Küchenchef
Markt 46
5450 Werfen
Tel: 06468 5212
www.obauer.com / ok@obauer.com

Das Restaurant  Obauer zählt zweifellos schon lange zu den ersten kulinarischen Adressen Europas. Kreativität und höchste Perfektion zeichnen die Küche der Obauers aus. Oberstes Gebot ist zunächst die Auswahl bester Produkte. Kräuter wachsen im eigenen Garten, Obst und Gemüse sind handverlesen, Fisch, Fleisch, Meeresgetier und Wild kommen von bewährten Lieferanten. Das ganze Talent ist bei jedem Gericht zu erkennen. Für die Herren Obauer hängt das Wohlbefinden ihrer Gäste nicht nur davon ab, ob aller erdenklicher Aufwand betrieben und das schönste aller Dekor inszeniert wird, entscheidend ist, dass der einzelne Gast das Gefühl hat, man koche nur für ihn.

Die Reinbachstube

Küchenchef Alfred Rohrmoser
Bundesstraße 9
Sankt-Johann im Pongau
Tel: 06412 6023

Die Sache mit dem Geheimtipp hat einen Hacken. Will man davon erzählen, wenn man einen entdeckt hat, dann möchte jeder hin und es ist keiner mehr. Der ehemalige Obauer-Schüler verwöhnt seine Gäste mit einer traditionelle, neu interpretierten Küche. Die Karte richtet sich nach dem Marktangebot.

Völlerei Bar & Restaurant

Küchenchef und Besitzer: Lukas Ziesel
Bahnhofstraße 6
5760 Saalfelden
Tel: 06582 7073
www.voellerei.at / ziesel@voellerei.at

Das Wort Völlerei vereint Maßlosigkeit, Genusssucht und Zügellosigkeit. Genusssüchtig kann man in diesem jungen Betrieb schon werden. Lukas Ziesel hat seine Wurzeln in der Region. Nach jahrelanger Wanderschaft in Spitzenhäusern ist er im Sommer 2017 in die Heimat zurückgekehrt um ihr eigenes Restaurant im Hotel Hindenburg zu eröffnen.  Zur traditionsreichen Vergangenheit des Hauses passt die junge, pfiffige und süffige Cuisine Alpine von Lukas Ziesel.

Burgenland

Restaurant Taubenkobel

Alain Weissgerber Chef de Cuisine
Hauptstraße 35
7081 Schützen am Gebirge
Tel: 02684 2297
www.taubenkobel.at / restaurant@taubenkobel.at

Ein ganz besonderes kulinarisches Refugium und nach wie vor eines der besten Restaurants im Burgenland. Der gebürtige Elsässer Alain Weissgerber der sein Metier bei den renommiertesten Chefs Frankreichs erlernte, agiert souverän und erfüllt höchste Ansprüche mit einer international, modernen und avantgardistisch orientierten Küche auf klassischer Basis. Dem Übernachtungsgast stehen individuell eingerichtete Gästezimmer zur Verfügung.

Tirol

Vincena im Dolomitengolf Suites

9906 Lavant
Küchenchef: Lukas Gröfler
Tel: 04852 61122580

Die Gastlichkeit die dem Service mehr zuweist als das Auftragen der Gerichte wird im Restaurant Vincena beispielhaft gepflegt.  Lukas Gröfler führt Regie in der Küche, er setzt auf eine zeitgemäße weitläufige Küche mit größtenteils hochwertige, heimische Zutaten und präzisem Handwerk. Eine Empfehlung wert ist auch das feine Weinangebot.

Restaurant Grex im Stamser Hof

Gregor Klöter Küchenchef
Graf-Mainhard-Straße 3
6422 Stams

Die Kunst eine Speisekarte zu kreieren, ist eine Kunst sich im Spannungsfeld zwischen Gewohnheiten und Innovation zu bewegen. Gregor Klöter, von den meisten kurz und bündig Grex genannt hat eine genaue Vorstellung vom Schlaraffenland. Regionale Küche, international, verspielt interpretiert und wie immer spielen Kräuter aus dem eigenen Garten eine große Rolle. Ihm ist wichtig eine Gesundheitsbewusste, ehrliche und kreative Küche zu bieten. Klöter veranstaltet regelmäßig  Kochkurse in Schulen, Biogärtnereien und auch sehr erfolgreich Kinderkochkurse. Dass man sich wohlfühlt und gerne wiederkehrt, dafür sorgt die Gastgeberin Honey Klöter.

Südtirol

Ansitz zum Steinbock

Kuchenchef: Tomek Kinder
F. v. Defregger-Gasse 14
39040 Villanders

Der über 500 Jahre alter Ansitz zum Steinbock in Villanders im Eisacktal, zwischen dem Brenner und Bozen gelegen, bietet Tomek Kinder die richtige Kulisse für eine feine Küche die fest mit der Region verwurzelt ist und immer wieder mit Highlights lockt.

Gourmetstube Einhorn

Küchenchef: Peter Girtler
39040 Mauls
Tel: +39 0472 771136
www.stafler.com / romantikhotel@stafler.com

Peter Girtler gehört zu den Großen seiner Zunft. Perfektion und Kreativität zeichnen seine lukullischen Kompositionen aus. Hinzu kommt eine starke Verbundenheit zur Heimat, die auch seine kulinarische Handschrift prägt. Zur Verarbeitung kommen nur beste Produkte größtenteils aus Südtirol. und stets der jeweiligen Saison angepasst. Der agile Küchenchef beweist immer wieder Mut zu neuen, sehr oft auch ausgefallenen Kreationen. Der angenehme, liebenswürdige und freundliche Service unterstreicht das hohe Niveau dieser kulinarischen Institution.

Mallorca

Restaurante & Bar Halali

Stefan Gebhardt Küchenchef
Via Andorra
07688 Cala Murada
Tel: 34 6388403792
restaurantehalali@gmail.com

Stefan Gebhardt und seine charmante Frau empfangen Sie in einem Restaurant mit einzigartigem Stil, sympathischem Ambiente und einer modern-eleganten Lounge. Geboten wird eine frische, natürliche und zeitgemäße Küche. Sie verbinden Tradition und Innovation und achten dabei peinlichst darauf, dass der Eigengeschmack der regionalen Produkte die die Jahreszeit liefert erhalten bleibt.